APO-Prüfungen im Oktober in Schiphorst bei Martina Sell

18.10.2015

Wiedermal war Prüfungstag in Schiphorst. Am 11. Oktober 2015 bei schönstem Herbstwetter bestanden alle Teilnehmer ihre Prüfungen, Basispass Pferdekunde, Westernreitabzeichen Kl. 3 und 4 und das Longierabzeichen LA 5.

Den Prüfern Dietmar Boyks und Egbert Röschmann (der leider aus Altersgründen das letzte Mal bei uns war) wurden in Theorie und Praxis teils sehr gute Leistungen geboten.

Einige Reiter erwarben ihre Abzeichen mit Hilfe meiner zuverlässigen Schulpferde, andere brachten ihre eigenen Pferde mit. Während der bereits laufenden Reitprüfungen fiel ganz kurzfristig eins der Pferde der Teilnehmer durch Vertreten aus. Wie gut, dass es die „Good old Fancy“ gibt, mein erfahrenes Lehrgangs- und Turnierpferd. Die Reiterin war so tapfer und mutig, sich auf das ihr völlig unbekannte Pferd zu setzen, um nach ein paar Minuten Eingewöhnung direkt ihre Prüfungsritte zu absolvieren.

Und es hat geklappt, Hut ab! (Dem ausgefallenen Pferd geht es auch schon wieder besser)

Also konnte man sich schließlich erleichtert gegenseitig gratulieren:

Basispass Pferdekunde:

  • Sandy Dau, Erik Ziems, Kathrin Fuss und Christin Menck

Westernreitabzeichen Kl. 4

  • Hjördis Sievert, Kristina Hirche, Kathrin Fuss und Christin Menck

Westernreitabzeichen Kl. 3

  • Jasmin Ziems und Oliver Seidel

Longierabzeichen LA 5

  • Christin Menck

Herzlichen Glückwunsch und danke für den schönen Lehrgang mit Euch!

Eure Martina

Zurück