AQ/C-Turnier in Luhmühlen: Jugend LK 1und 2 - Videoanalyse

26.04.2015

Hallo Jugendliche der LK1 und LK2!

Auf unserem Tunier in Luhmühlen werden wir einige Videoaufnahmen von euren Qualifikationsprüfungen machen.

Am 06.06.15 um 15:00 Uhr auf der Ramm Ranch haben wir dann vor, diese mit zwei Trainern zu analysieren. Desweiteren wollen wir dort über Eure Pläne zur German Open 2015 sprechen.

Bitte merkt Euch diesen Termin schon einmal vor, eine Einladung folgt noch persönlich.

Euer Jugendwart

Jugend Umfrage beendet

02.04.2015

Zahlreiche Jugendliche aller Leistungsklassen haben mit dem Ausfüllen eines Fragebogens gezeigt, dass sie in den nächsten Jahren, auf den Tunieren der EWU HH/SH, voran kommen möchten.

Die EWU HH/SH organisiert vom 26.06.2015 bis 28.06.15 ein Trainingscamp für unsere Jugendlichen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Einladungen an die Jugendlichen verschickt, und nach Eingang der verbindlichen Anmeldung die Plätze vergeben.

Selbstverständlich kann sich jeder Jugendliche des LV HH/SH für eine Teilnahme bewerben.

Vorab Fragen zum Trainingscamp bitte per Mail an den Jugendwart Norbert Kühn

nkuehn23619@gmx.de

Youth- und Amateurcamp 2014 - Ausschreibung

08.08.2013

Hier das Anmeldeformular sowie Allgemeine Informationen zum Youth- und Amateurcamp vom 29.-31.08.2014 in Fischbek.

Youth- und Amateurcamp 2014

18.07.2014

Liebe Jugendliche und Amateure,

auch in diesem Jahr wird es wieder ein Youth und Amateurcamp in unserem LV geben. Aus organisatorischen Gründen haben wir uns nun doch für einen Termin nach den Sommerferien entschieden: das Camp wird am 29.-31. August 2014 stattfinden.

Wir konnten wie im letzten Jahr vier Trainer gewinnen, die alle selbst aktuell Turniereerfolge bis German Open Finale vorweisen können sowie aktiv Jugendliche und Amateure bis in die hohen Leistungsklassen betreuen. Jeder Reiter wird in seinen 2 Lieblingsdisziplinen trainiert und hat ggf - je nach dem wie es im Zeitplan passt - selbstverständlich auch die Möglichkeit mal in andere Trainingseinheiten hineinzuschnuppern.

Anreise wird am Freitag Nachmittag sein, am Abend machen wir dann den ersten theoretischen Workshop bei einem gemeinsamen Abendessen und Samstag und Sonntag wird dann jeder Reiter vermutlich 2-3 Trainingseinheiten pro Tag absolvieren.

Wie in den letzten Jahren wird es auch drei gemeinsame Mahlzeiten geben, sowie Theorie-Workshops zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel erste Hilfe am Pferd, Scoring und Bewertung der einzelnen Turnierdisziplinen, anatomisch richtiges Reiten etc.

Es kann auf der Anlage gezeltet werden, Duschen stehen im Sportlerheim gegenüber zur Verfügung, Unterbringung der Pferde entweder im Paddock oder in der Box möglich.

Das Camp ist offen für jugendliche und Amateure aller Leistungsklassen, die Trainingsgruppen werden dann individuell zusammengestellt.

Das Camp wird zu einem großen Teil durch den LV gesponsored, wodurch die Kosten für die Teilnehmer stark reduziert werden.

Für die Jugendlichen die dieses Jahr zur GO fahren eine gute Möglichkeit, noch einmal am Feinschliff zu arbeiten, für alle anderen eine Chance für kleines Geld ganz viel Wissen und praktische Trainingstips mitzunehmen.

Die Ausschreibung folgt im Laufe der nächsten Tage auf der Homepage, da die Plätze natürlich begrenzt sind könnt ihr euch aber ab sofort vormerken lassen. Schreibt einfach eine Mail (mit Angabe eurer zwei Wunschdiziplinen fürs Praktische Training(WPL, WHS, RN, TH (WR und SSH werden bei genug Interesse als Workshop stattfinden)) an Jugendwart@ewu-westernreiten.de oder kontaktiert mich bei Facebook!

Bei Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung und freue mich auf ein tolles Camp,
Eure Jugendwartin Isabel Hübner

Youth- und Amateurcamp 2013 - Ausschreibung

03.06.2013

Hier das Anmeldeformular sowie Allgemeine Informationen zum Youth- und Amateurcamp vom 03.-07.07.2013 in Fischbek.

Youth- und Amateurcamp 2013

25.03.2013

Ihr lieben, der endgültige Termin fürs Youth- und Amateurcamp steht nun fest: es wird vom 03.07.-07.07. stattfinden. In dieser Zeit sind sowohl in Hamburg als auch in Schleswig-Holstein schon Sommerferien.

Trainiert werden soll wieder disziplinenbezogen, des weiteren werden Workshops unter anderem zu den Themen funktionelle Anatomie, Gebisskunde, Ausbildungsskala und Scoring/ Bewertung auf dem Turnier stattfinden.

Die Kosten werden sich für das gesamte Camp inkl. Unterbringung der Pferde und Reiter und Verpflegung auf ca. 200€ pro Person belaufen, wobei wir unser Bestes geben, die Kosten so gering wie möglich zu halten. Der LV wird einen Teil sponsoren, Details dann in der Ausschreibung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt sein wird, muss die verbindliche Anmeldung natürlich schriftlich nach Erscheinen der Ausschreibung erfolgen, wer Interesse hat, kann sich aber schon ab jetzt gern bei Wencke oder mir melden und sich vormerken lassen, das macht es uns auch etwas einfacher zu planen und zu kalkulieren.

Wir freuen uns auf ein tolles Sommercamp mit ganz viel Spaß und vielen lehrreichen Momenten! ;-)

Isabel Hübner

23.01.2013 - Jugendnews

Von Wencke Rohwedder

Hi ihr Lieben,

wir haben zum einen ein paar neue Termine (Änderungen vorbehalten)

  • Kadertraining 3.März (wahrscheinlich in Negernbötel)
  • Kadertraining 7.April (wahrscheinlich Gut Tangstedt bei Isa)

Zum Anderen steht das Youth & Amateur Camp in Planung, nachdem wir uns alle Turnier- & Feriendaten angeschaut haben, erschien uns der 3.-7. Juli als geeignet. Details zum Camp folgen in den nächsten Wochen. Da auch hier wieder Workshops geplant sind, wie z.B. Erste-Hilfe, Anatomie, etc... sind wir an dieser Stelle auch offen für Ideen, welche Workshops ihr gern dabei hättet (z.B. Sattelkunde, Gebisskunde, usw). Wenn ihr einen Wunsch oder eine Idee habt - immer her damit.

Isa würde sich wieder um Ferienwohnungen in Kreuth kümmern, wer die Überlegung hat nach Kreuth zu fahren und gern in den FeWo unterkommen soll, darf sich gern bei Isa melden.

Zu den AQ Turnieren hatten wir die Idee, dass alle Jugendlichen, die eine Box haben, sich gern melden können, dann würde sich immer einer bemühen, dass die Boxen in einer Stallgasse sind. Für das erste AQ Turnier in Wenden würde ich das übernehmen. Schreibt mich doch einfach an, sobald die Ausschreibung draußen ist.

Isa und ich sind, wie bereits im letzten Jahr auf den AQ Turnieren gern bereit euch zu helfen & vllt Freitag oder Samstag noch eine Unterrichtseinheit oder Pattern besprechen oder sonstiges, sprecht uns einfach an. Auch wenn ihr zu den C Turnieren fahrt & Hilfe benötigt, könnt ihr vorher nachfragen, ob wir da sind, dann helfen wir euch gern.

Bis dahin freuen wir uns auf die kommende Saison. Isa & Wencke

PS: Am 8. Februar findet die JHV in Kisdorf statt, dort werden u.a. die Vorstandsmitglieder & Jugendwart, usw. gewählt, zusätzlich werden die Ideen und Termine für dieses Jahr vorgestellt. Hier seid ihr alle sehr gern gesehen!

Youth and Amateur Camp 2012

Hallo,
liebe jugendliche und erwachsene Turnierreiter der
Leistungsklassen 1-3!

Nach dem sehr gelungenen Auftakt des „Youth and Young Riders Camps 2011“ freue ich mich nun dem Landesverband SH/HH das „Youth and Amateur Camp 2012“ anbieten zu können.
Wie auch im vergangenen Jahr werden wieder äußerst erfolgreiche Turnierreiter der AQHA, APHA und NRHA ehrenamtlich ihr Wissen an die Teilnehmer weitergeben.
Für die Clinics rund um das Thema Pferd wird ebenfalls wieder ein sehr gutes Instruktoren Team zur Verfügung stehen, dass auch Nichtteilnehmern (gegen eine kleine Spende in die Jugendkasse) jede Frage gerne beantworten wird.
Als Neuheiten in diesem Jahr möchte ich noch einmal hervorheben, dass die Teilnahme für Jugendliche und Erwachsene der LK 1-3 möglich ist und in diesem Jahr die Kaderauswahl der Jugendlichen innerhalb des Camps stattfinden wird!
Da die Plätze begrenzt sind, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung!

Viele liebe Grüße eure Jugendwartin

Joana Sprogoe

Ausschreibung YAAC.pdf

Das Warten hat ein Ende!

Nach 2,5 Monaten folgt nun endlich der Bericht mit den Fotos unseres „Youth and Young Riders Camps“ vom 3.8.-7.8.2011!
Zuerst einmal möchte ich mich bei allen für die Verzögerung entschuldigen! Aber wie viele von euch wissen, musste ich mich in den letzten Monaten in meine Abschlussprüfungen stürzen und zwangsweise mein Amt ein wenig vernachlässigen... Dies hat nun ein Ende ;o)
Unser Camp fand statt (bei übermäßig gutem Wetter) auf der komplett gesponserten Reitanlage des „American Training Stables“ von Petra Fiedler und Tom Klein.
Im Vordergrund unseres Camps stand ganz Groß der professionelle Umgang mit dem (Western)pferd, sowie zielgerichtetes Training für das Showen auf Turnieren.
Als Trainer zur Verfügung gestellt hatten sich Wolf Schulz für Showmanship, Alina Rosinsky für Pleasure/Horsemanship und „ich“ für Trail.
Da jeder der Trainer über sehr viel Erfahrung und Routine verfügte, konnten die Teilnehmer wirklich sehr viel mit nach Hause nehmen und wurden über die Tage bestens betreut.
Um außerhalb der praktischen Reitworkshops auch noch das Allgemein- sowie Theoriewissen zu schulen, wurden zusätzliche Clinics abgehalten die auch von Zuschauern (gegen eine Spende in unsere Jugendkasse) besucht werden konnten und unserer Jugendkasse 100 € eingebracht haben!!!
Als „Highlight“ hatten wir am Freitag Abend dann eine „Beachvolleyballparty“ die mit einer sehr gut sortierten Cocktailbar für gute Stimmung sorgte.
Mein ganz besonderer Dank gilt den Dozenten der Workshops, den Sponsoren, den Anlagenbesitzern, den Helfern und unserem Chefkoch:
- Den Anlagenbesitzern: Tom Klein und Petra Fiedler für die hervorragende Betreunung!
- „Chefkoch“ und Mädchen für Alles: Florian Kamecke
- Den „Gastdozenten“: Amrei Plewe „Erste Hilfe am Pferd“
- Norbert Kühn „Hufbeschlag und Beinanatomie“
- Bettina Willhöft „Pferdephysiotherapie“
- Unseren „Beachboys“ Paddy und Mirko für das unerschütterliche Entertainment
- Sarah Hellenberg und Maike Sprung, die obwohl sie Teilnehmer waren sooo viel geholfen haben
- Und der Firma Sprogoe für das komplette Sponsoring der Cocktails und der Beachvolleyballparty!
Den ausführlichen Bericht von Maike Sprung gibt es hier!
Und die Bilder im Fotoalbum!
Liebe Grüße eure Jugendwartin Joana